Benefizlauf - Staffel, 09.10.2020 Heiligenstadt

Regnerisch, kühl und unfreundlich zeigte sich das Wetter zu unserem Benefizlauf am 09.10.2020 in Heiligenstadt. Für die BlindSchleichen des LAC Eichsfeld war dies kein Grund, nicht zum vereinbarten Starttermin motiviert anzutreten. Die BlindSchleichen, gleich mit 2 Staffeln am Start, gaben wie immer ihr Bestes. Wenn sie auch in den vergangenen Jahren im Ranking aller Staffelstarter den Reigen abschlossen, war es das diesjährige Bestreben, vielleicht ohne die rote Laterne aus dem Wettstreit hervorzugehen. In diesem Jahr, coronabedingt unter anderen Wettkapfmodalitäten, wählten wir als Austragungsort des Wettkampfes, das Heiligenstädter Stadion aus. Um 18:00 Uhr fiel der Startschuß oder besser gesagt, die Starterklappe. Nervenkitzel pur, Staffel 1 gegen Staffel 2 und doch gemeinsam für die Kreisorganisation Eichsfeld des Blinden- und Sehbehindertenverband und für einen guten Zweck. 3750 m, aufgeteilt auf je 5 Läufer pro Staffel, waren zu erlaufen. Und es lief- Runde für Runde auch in der Coronazeit! Die Lauftandems konnten ihr läuferisches Potential voll einsetzen, bietet das Stadion doch optimale barrierefreie Bedingungen für unsere blinden und seheingeschränkten Läufer. Die Spannung stieg bei der Übergabe zum letzten Staffelläufer, der Regen spielte nun schon keine Rolle mehr, naß ist naß, jetzt zählte der läuferische Ehrgeiz. Super! Mit 22:12 min überquerte die Staffel 1 die Ziellinie, Staffel 2 konnte mit 20:51 min punkten. Alle erreichten unverletzt das Ziel. Hier gab es zum Aufwärmen heißen Tee, Kaffee sowie Schokoldade. Das sportliche Event fand einen gemütlichen Abschluss in der Gaststätte zur Traube. Schön, dass dies in der Zeit der Coronapandemie für uns als Verein noch möglich war. Herzlichen Dank sei allen Teilnehmern gesagt, die den Benefizlauf unterstützt haben, besonderen Dank jedoch den Guides, ohne die unsere blinden/ seheingeschränkten Läufern die Teilnahme an dem Lauf nicht möglich gewesen wäre.