Auf Einladung unseres Lauffreundes Roy fuhren wir Sonntagfrüh zum 3. Nordhäuser Mukolauf. Dieser fand als Stunden- und Halbstundenlauf im Nordhäuser Stadion am Taschenberg statt. Am Start unter den 150 Läufern auch 9 Läufer und Läuferinnen des LAC. Diese Veranstaltung war ein Spendenlauf bei dem alle Einnahmen an den Mukoviszidose-Förderverein  der Uniklinik in Halle überwiesen wurden. Der Stundenlauf startete um 11:00 Uhr, mit allen Läufern und Läuferinnen des LAC, bei sommerlichen Temperaturen. Für die meisten war dies eine neue Erfahrung eine Stunde am Stück im Stadion seine Runden zu drehen. Die meisten Meter schafte Karsten mit 12300 Meter , Sten schafte 12150 Meter, Matthias 11900 Meter, Frank  11000 Meter, Anja trotz Knieproblemen 10200 Meter, Walter 10095 Meter, Martin glatte 10000 Meter, Manuela 9655 Meter und Christina 9000 Meter. Im Anschluss gab es noch gemeinsame Dehnübungen. Es waren alle der Meinung das dies ein schönes Laufevent war, dass wir sicher auch nächstes Jahr wieder besuchen werden.

LAC beim Mukolauf in Nordhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.